Miracle of Rock – Freddie Mercury Tribute Concert Live

Deutschlandpremiere am 13.November 2019 in Berlin

BildEine sensationelle Tribute Concert Produktion der German Dance Sensation, zusammen mit der einzigartigen Live-Band „The Queen Kings“, feiert am 13.November 2019 Deutschlandpremiere in Berlin. „Miracle of Rock“ ist ein musikalisches Live-Erlebnis, dass es in dieser Form bisher noch nie gegeben hat. Einzigartig – Mitreißend – Spektakulär.

Miracle of Rock – eine Hommage an eine Band mit ihrem Frontmann Freddie Mercury, die die Welt der Musik revolutionierte. Szenisch-choreographisch herausragend umgesetzt von einem Ballett internationaler Solisten und den „Queen Kings“ mit ihrem unvergleichlichen Frontmann Sascha Krebs. Zusätzlich interpretiert von der großartigen Sängerin Brigitte Oelke und der Sopranistin Christine Gogolin.

Mitte der 1970er Jahre erstrahlt ein neuer Stern am Firmament der Rockmusik: QUEEN!
Gekennzeichnet von einer bis dahin nicht gekannten stilistischen Vielfalt, Songtexten von literarischer Qualität – und nicht zuletzt Dank der ansteckenden Energie Ihres Frontmannes Freddie Mercury, erobert die britische Erfolgsband Queen in atemberaubend kurzer Zeit ein weltweites Publikum und setzt zugleich neue Maßstäbe.

QUEEN füllt als erste Band der Rockgeschichte Stadien, gehört mit über 300 Millionen verkauften Tonträgern zu den Top-3-Bands und schaffte, was bis heute keiner anderen Band gelang: jedes Bandmitglied hat weltweit einen Nr. 1 Hit geschrieben.

In dem zu 100% live gespielten Tribute-Concert darf man neben den Welthits wie „A kind of Magic“, „Don’t stop me now“, „Barcelona“ und „We are the Champions“, auch einige Überraschungen erwarten. Ganz im Sinne des extrovertierten und theatralischen Freddie Mercury nutzt „Miracle of Rock“ das umfangreiche und vielseitige Repertoire von Queen, um mit feinem Gespür für Dramaturgie und einer genau abgestimmten Lightshow eine spannende und kurzweilige Entertainment-Produktion, gemeinsam mit den „Queen Kings“, Tänzer/innen der „German Dance Sensation“, Brigitte Oelke, Christine Gogolin und dem Kim Bauer Streicher-Ensemble – mit vielen Höhepunkten zu produzieren, die voll unter die Haut geht.

„Miracle of Rock“ nimmt uns mit auf eine Abenteuerreise durch die glanzvolle Ära dieser legendären Band und gewährt uns einen Blick in die Seele jenes Mannes, der mit seiner melodiösen und pathetischen, dreieinhalb Oktaven umfassenden Stimme, jedes Publikum in seinen Bann zog.

„The Queen Kings“ mit ihrem Frontmann Sascha Krebs gilt als eine der besten Queen-Tribute-Bands und tourt schon seit vielen Jahren durch Deutschland und Europa. Kenner schätzen die Band für Ihre Authentizität – sie haben sich den Queen-Sound bis ins kleinste Detail zu Eigen gemacht, bleiben aber dennoch sich selbst treu und behalten eine eigene Note. So wirken sie nicht wie eine farblose Kopie, sondern überzeugen das Publikum jedes Mal mit ihrer Leidenschaft und Begeisterung.

Leadsänger Sascha Krebs stößt 2017 zu den Queen Kings. Er spielte zuvor schon mit Bassist Rolf Sander beim Musical „We Will Rock You“, wobei es zur Zusammenarbeit mit den Queen-Musikern Brian May und Roger Taylor, und einem gemeinsamen Auftritt kam. Der gebürtige Heidelberger nimmt das Publikum mit seiner sympathischen Art für sich ein und überzeugt mit seiner ausdrucksvollen Stimme, die dem Tonumfang von Freddie Mercury entspricht. Im Rahmen der „Rock meets Classic“ Tourneen trat er in Wacken vor über 75.000 Zuschauern auf und teilte die Bühne mit u.a. Alice Cooper, Bonnie Tyler, Rick Parfitt (Status Quo), Ian Gillan (Deep Purple), und Paul Rodgers (Free, Bad Company, Queen).

Brigitte Oelke feierte ihren persönlichen Durchbruch in der Rolle der Killer-Queen im Musical „We Will Rock You“ von QUEEN und Ben Elton. Sie verkörpert die Killer-Queen mehr als 10 Jahre auf eine unnachahmliche Art und Weise und gilt damit als ihre weltweit erfolgreichste Interpretin. U.a. glänzte Brigitte Oelke auch als Solistin im Friedrichstadtpalast in der Grand Show „THE ONE“ .

Ob in der Arena, auf der Konzertbühne oder beim Abrocken mit den „Queen Kings“ – Christine Gogolin verleiht dem Begriff „Klassik-Event“ seine wahre Bedeutung. Mit ihrer hervorragend ausgebildeten Stimme setzt sie emotionale Lichtpunkte in jedem Konzert. Stimme, Ausstrahlung und Erscheinung! Diese Drei hinterlassen beim Publikum eine bleibende Erinnerung.

Die Tänzerinnen und Tänzer der „German Dance Sensation“ wurden an den renommiertesten Ballettschulen der Welt ausgebildet. Das Ensemble vereint damit die Kunst des Tanzes aller Kontinente auf höchstem Niveau. Mit Ophelia Vilarova arbeitet eine der besten künstlerischen Leiter der Showbranche Europas für die „German Dance Sensation“. Sie war erste Choreographin und künstlerische Leiterin des „MDR Deutsches Fernsehballett“ und blickt auf 25 Jahre Erfahrung als Solistin zurück. Sie genießt innerhalb der Branche ein sehr hohes Ansehen und bewies ihr Können bei mehr als 300 TV-Sendungen, zahlreichen Tourneen namhafter Künstler und großen Galas.

Lassen Sie sich von „The Queen Kings“ in die Welt von Freddie Mercury und Queen entführen und genießen Sie eine mitreißende Show mit den schönsten Songs der legendären englischen Supergroup! Für ihre Show hat sich die Band vom Film „Bohemian Rhapsody“ inspirieren lassen und wird zudem durch die Sopranistin Christine Gogolin und dem Kim Bauer Streicher-Ensemble verstärkt. So darf man sich nicht nur auf die im Film vertretenen großen Hits von Queen freuen, sondern auch auf den Titel „Barcelona“, den Freddie Mercury mit Montserrat Caballé aufgenommen hat und die schönsten Stimmen aus Pop und Klassik vereint.

Mit Hilfe des Streicher-Ensembles um Violinistin Kim Bauer wird auch „Barcelona“ – so wie die gesamte Show – zu 100% live gespielt, und so zu einem besonderen akustischen und optischen Highlight.

Das Live-Tribute Konzert in der Verti Music Hall findet zu Ehren von Freddie Mercury´s Todestag, der sich am 24.11.2019 zum 28. Mal jährt, statt. Und für die Weltpremiere kommt natürlich nur unsere Hauptstadt – BERLIN – in Frage.

Mehr Infos unter:
www.miracle-of-rock.de

Promo-Video auf Youtube:
https://youtu.be/2twxCNnqgcw

Verti Music Hall Berlin:
Mittwoch: 13.11.2019, 20:00 Uhr
Einlass: 18:30 Uhr | Beginn: 20:00 Uhr

Tickets / VVK-Stellen:
An allen bekannten VVK-Stellen,
sowie online unter www.eventim.de

Premium-Tickets unter:
https://www.verti-music-hall.de/premium/uebersicht

PR/ Marketing/ Presse:
Ayhan Aydin Management Berlin
Agency for Public Relations | Marketing | Press & Media
Tel.: 0178 20 18 695
Email: E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Künstlerische Leiterin:
Ophelia Vilarova | German Dance Sensation
Email: E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Produzent/ Management:
Uwe Mannweiler
Email: E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

German Dance Sensation
Herr Uwe Mannweiler
Morellenweg 29
15738 Zeuthen bei Berlin
Deutschland

fon ..: +49 163 7024609
fax ..: —
web ..: http://german-dance-sensation.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die „German Dance Sensation“ (gds) – Künstler des Jahres 2010 – wurde in Berlin gegründet und ist ein Zusammenschluss von hochprofessionell ausgebildeten Tänzern, die allesamt eine klassische und moderne Ausbildung haben und langjährige Erfahrung in verschiedenen Ensembles mitbringen. Die Tänzer/innen der gds trainieren täglich, sind in unzähligen TV-Shows, Galas und Tourneen ständig präsent und beherrschen jede Stilrichtung und alle Facetten des Tanzes.
Vom Solotanz bis zur großen Ensembleshow bieten sie jede nur erdenkliche Form einer Tanzperformance.
Durch eine der besten Show-Choreographinnen Europas ist die gds jederzeit in der Lage, ein Programm ganz nach Ihren Wünschen, Ihrer CI oder Ihren persönlichen Vorstellungen nach Musiken Ihrer Wahl zu erarbeiten.
Engagements wie z.B. bei der „Goldenen Kamera, ZDF“, im Festspielhaus Füssen, dem „Ball der Wirtschaft“ in Innsbruck, an Bord der „MS EUROPA“, im Wintergarten Varieté Berlin und zahlreichen hochklassigen Events und Galas im In- und Ausland unterstreichen den hohen Anspruch und die Qualität des Ensembles.

Referenzen: Künstler des Jahres 2010 in der Sparte „Showtanz/Produktion“, Bal Paré Baden Baden, Goldene Kamera 2011″ ZDF – live mit Gloria Gaynor, Festspielhaus Füssen, MS Europa, Wintergarten Berlin, Allianz – Gala

Pressekontakt:

Ayhan Aydin Management | Agency for Public Relations | Marketing | Press & Media
Herr Ayhan Aydin
Uhlandstr. 122
10717 Berlin

fon ..: 0178 20 18 695
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt


Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

Über PM-Ersteller

connektar.de Presseverteiler
Dieser Beitrag wurde unter Freizeit abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.