Kreuzfahrtschiff AIDAmar: Schornstein des Clubschiffs eingebaut

Rostock, 18. November 2011: Mit der Montage des Schornsteins auf AIDAmar in der Meyer Werft in Papenburg ist das neunte Clubschiff nun im Rohbau fertig. Er ist der letzte von insgesamt 55 Blöcken, aus denen das Kreuzfahrtschiff AIDAmar besteht. Das 40 Meter lange und 28 Meter breite Bauteil wurde im Morgengrauen mit einem Spezialkran auf das Heck des Schiffes gehievt. In den kommenden Tagen wird der Schornstein mit dem darunter liegenden Deck verschweißt.

Modernste Technik im Schornstein von AIDAmar sorgt dafür, dass die sogenannte Abwärme zum Heizen weitergenutzt werden kann. Eine von vielen effizienten Lösungen, die den Energieverbrauch senken und die Bemühungen der Reederei AIDA in Sachen Nachhaltigkeit unterstreichen.

Im Inneren des Kreuzfahrtschiffs sind die Bauarbeiten inzwischen in vollem Gange: Stück für Stück werden die Kabinen eingebaut. Ein weiterer Meilenstein ist die bevorstehende Montage der 8 x 4,5 Meter großen LED Videowand auf dem Pooldeck des neuen Schiffes.

AIDAmar wird im Frühling des nächsten Jahres an das Kreuzfahrtunternehmen AIDA Cruises ausgeliefert. Das Schiff wird am 12. Mai 2012 mit einer Weltpremiere im Rahmen des 823. Hamburger Hafengeburtstages getauft: Zum ersten Mal in der Geschichte der Kreuzfahrt werden drei Schwesterschiffe dabei sein. AIDAluna, AIDAblu und AIDAsol begleiten den jüngsten Flottenzuwachs als Taufpaten im Rahmen einer Schiffsparade im Hamburger Hafen. Anschließend startet AIDAmar zu ihrer Jungfernfahrt, einer Kreuzfahrt nach Nordeuropa. Alle Kreuzfahrten können im Reisebüro, auf www.aida.de oder im AIDA Kundencenter unter der Rufnummer +49 (0) 381/20 27 07 22 gebucht werden.

Über Aida Cruises:
Am Anfang stand die Idee vom Urlaub auf See jenseits der klassischen Kreuzfahrt, ganz ohne Traditionen und Konventionen. Aktiv und leger zugleich sollte das Reisen mit dem ersten Clubschiff seiner Art sein. Ein absolutes Novum auf dem Seereisenmarkt, neugierig betrachtet von allen Mitbewerbern. Die Erfolgsstory dieser Urlaubsform nahm mit der heutigen AIDAcara im Jahr 1996 ihren Lauf. Als Reiseveranstalter und Reederei in einem bietet AIDA Cruises heute weltweit faszinierende Urlaubserlebnisse in Destinationen wie Mittelmeer, Kanaren, Nord- und Ostsee, Karibik, Mittelamerika, Nord- und Südamerika, Asien und Dubai.

AIDA Cruises ist die Nummer eins nach Umsatz und Passagieren in Deutschland. Das Unternehmen setzt ständig neue und außergewöhnliche Akzente für Urlaub auf dem Meer. Die Flotte besteht heute aus acht Clubschiffen: AIDAcara, AIDAvita, AIDAaura, AIDAdiva, AIDAbella, AIDAluna, AIDAblu und AIDAsol. Bis 2013 wird sie weiter wachsen. Bei der Meyer Werft in Papenburg sind zwei weitere AIDA Schiffe bestellt. Die Auslieferung der Neubauten erfolgt jeweils im Frühjahr 2012 für AIDAmar und 2013.

Die Schiffe der AIDA Flotte werden nach höchsten internationalen Qualitäts-, Umwelt-, und Sicherheitsstandards betrieben. Der Schutz von Menschen und Umwelt genießt höchste Priorität im Unternehmen. Für zufriedene Gäste und höchste Qualität nutzt AIDA Cruises professionelle Qualitätssicherungssysteme.

Die Mitarbeiter von AIDA Cruises haben sehr früh erkannt, dass der Weg zum Gast vor allem über die kompetente Beratung im Reisebüro führt. Mehr als 10.000 Touristikpartner werden von engagierten Mitarbeitern betreut, die bundesweit operieren. Die Beratung im Reisebüro wird durch modernste Informationstechnologie von der Produktdarstellung im Internet bis hin zur Online-Buchung von Reisen und Ausflügen ergänzt.

Unternehmenskontakt:
AIDA Cruises
Am Strande 3d
18055 Rostock
Tel.: +49 (0) 381 / 444-0
Fax: + 49 (0) 381 / 444-88 88
http://www.aida.de/
http://www.facebook.com/AIDA
http://www.twitter.com/aida_de
http://www.youtube.com/aida

Pressekontakt:
AIDA Cruises
Herr Markus Wohsmann
Am Strande 3d
18055 Rostock
Telefon: +49 (0) 381 / 444-80 20
Fax: + 49 (0) 381 / 444-80 25
E-Mail: E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt
Internet: http://www.aida.de/b2b-corporate-site/presse.19041.html

Dieser Beitrag wurde unter Presse abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar