ENSUTEC Engineering / ENESUTEC Products GmbH

Umwelt- und Oberflächentechnologie

BildAm 8. Mai 2006 gründete Thomas Mayer das Ingenieurbüro ensutec Engineering – Umwelt- und Oberflächentechnologien. Aus diesem Unternehmen heraus entwickelte er eigene, teils patentierte Produkte und platzierte diese am Markt. Ein besonderer Meilen-stein daraus war die Entwicklung der airmatic-Zerstäubungsoptimierung, durch deren Einsatz eine Prozessoptimierung bei der luftzerstäubenden Lackapplikation hinsichtlich Material- und Energieeffizienz erreicht wird.

Zur Vermarktung seiner Produkte gründete er 2012 die „ensutec Products GmbH“. Mitt-lerweile sind die Produkte von ensutec weltweit im Einsatz.
Die Kernprodukte der ensutec Products GmbH sind:

airmatic-Zerstäubungsoptimierung
airmatic-Funktionserdung als aktives Erdungssystem
Fematop 2901 – Beschichtungsmaterial für Lackieranlagenkomponenten

Durch Einsatz der airmatic kann der Lack feiner zerstäubt und verteilt werden wodurch eine signifikante Reduzierung des Overspray erreicht wird. Bestehend aus der patentier-ten Hochspannungstechnik, einer Erwärmung / Klimatisierung sowie einer zusätzlichen Filterung, optimiert die „airmatic“ Applikationsprozesse. Dies wiederum bringt folgende Vorteile mit sich: Eine deutliche Lackeinsparung und dadurch einen geringeren CO2-Ausstoß, weniger Staubeinschlüsse, sowie einen besseren Verlauf des Lackes, um nur einige Vorteile zu nennen. Durch diese Technologie leistet das Unternehmen einen deutlichen Beitrag in Bezug auf Material- und Energieeffizienz und sorgt für einen Quali-tätssprung bei sämtlichen luftzerstäubenden Applikationsverfahren der automatischen und manuellen Lackiertechnologie. Ein weiterer, sehr wichtiger Gesichtspunkt ist, dass mit „airmatic“ das Unternehmen ensutec wesentlich zum Arbeits- und Umweltschutz bei-trägt und darüber hinaus eine erhebliches Einsparpotential für Unternehmen bietet, denn durch die Lackieroptimierung werden bis zu 20% weniger Lack und Druckluft ver-braucht. „airmatic“ wird mittlerweile in sämtlichen Bereichen der Lack- und Pulverbe-schichtung erfolgreich eingesetzt, z.B. im Automotive-Bereich sowie der Holz-, Kunst-stoff-, Glas-, Leder- und Metallbeschichtung.

Mehr Informationen zu diesem innovativen Unternehmen mit der einzigartigen „airmatic-Zerstäubungsoptimierung“ erhalten Sie unter www.ensutec-products.de.

Auch zu sehen auf N24 in der Zeit vom 11.-15.12.2017 um ca. 19.30 Uhr
am 11.-15.12.2017 um ca. 19.30 Uhr

Über:

ENESUTEC Products GmbH
Herr Thomas Mayer
Keltenstraße 13
88499 Altheim
Deutschland

fon ..: +49 7371 9091-23
fax ..: +49 7371 9091-24
web ..: http://www.ensutec.de/ensutec-Engineering.57.0.html
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Am 8. Mai 2006 gründete Thomas Mayer das Ingenieurbüro ensutec Engineering – Umwelt- und Oberflächentechnologien. Aus diesem Unternehmen heraus entwickelte er eigene, teils patentierte Produkte und platzierte diese am Markt. Ein besonderer Meilen-stein daraus war die Entwicklung der airmatic-Zerstäubungsoptimierung, durch deren Einsatz eine Prozessoptimierung bei der luftzerstäubenden Lackapplikation hinsichtlich Material- und Energieeffizienz erreicht wird.

Pressekontakt:

Medienagentur Peter Nickel
Herr Peter Nickel
Theodor-Heuss-Straße 38
61118 Bad Vilbel

fon ..: 06101 55 99 0
web ..: http://www.m-pn.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Über PM-Ersteller

connektar.de Presseverteiler
Dieser Beitrag wurde unter Technik abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.