Kalifornien erteilt Cannabisanbaulizenz an TransCanna

Bahnbrechender Erfolg für das aufstrebende Cannabisunternehmen

Canadian Securities Exchange: TCAN
Börse Frankfurt: TH8
OTC: TCNAF

NICHT ZUR VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN ODER ÜBER US-NACHRICHTENDIENSTE BESTIMMT
STELLT KEIN ANGEBOT ZUM VERKAUF BZW. ERWERB DER HIER BESCHRIEBENEN WERTPAPIERE DAR

Vancouver, British Columbia, 20. Februar 2021 – TransCanna Holdings Inc. (CSE:TCAN: XETR: TH8) (TransCanna oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass dem Unternehmen vom Staat Kalifornien eine sehr begehrte Anbaulizenz erteilt wurde, mit der das Unternehmen seine Anbaukapazitäten nahezu umgehend hochfahren kann.

Der Staat Kalifornien hat Lyfted Farms, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von TransCanna, eine Anbaulizenz für ihre Vorzeigeanlage Daly in Modesto (Kalifornien) gewährt. Bob Blink, CEO von TransCanna, sagt dazu: Es ist bekanntermaßen schwierig, in dieser Region eine Anbaulizenz zu erhalten. Die aktuellen Anträge sind im Rückstand und ihre Bearbeitung wird vom County nicht vor Ende 2021 in Betracht gezogen.

Die Lizenz stellt für TransCanna einen wichtigen Meilenstein in seinem Bestreben dar, sich zu Kaliforniens führendem vollständig integrierten Unternehmen für Anbau, Verarbeitung, Herstellung, Großhandel und Vertrieb von Cannabis zu entwickeln.

Der Erhalt dieser Lizenz ist ein bedeutender Wendepunkt für TransCanna und ebnet uns den Weg für das explosive Wachstum, für das wir uns gerüstet sind, so Bob Blink weiter. Die Nachfrage nach unseren exotischen Indoor-Cannabissorten übersteigt beständig das Angebot und nachdem diese neue riesige Anlage jetzt die Genehmigung für den Anbau erhalten hat, können wir dieser Nachfrage endlich nachkommen und unseren Ausbau fortsetzen. Damit werden wir zu einer der größten lizenzierten Anlagen ihrer Art im kalifornischen Staat.

Neben dem Anbau kann TransCanna mit der neuen Daly-Anlage auch sein Produktangebot erweitern und seine beherrschende Stellung in der kalifornischen Cannabis-Lieferkette etablieren.

Die Daly-Anlage wird als Anker für die anderen TransCanna-Betriebe sowie als Lieferkettenzentrum für Drittbetriebe in ganz Nordkalifornien dienen und diesen eine sichere Lagerung, Konzentratherstellung, Großhandelsvermarktung, White-Label-Service und einen bundesstaatsweiten Vertrieb bieten.

Vor dem Erhalt der Anbaulizenz erhielt die Anlage im Juni 2020 ihre Vertriebslizenz. Als Nächstes wartet TransCanna nun mit Spannung auf die Erteilung der Verarbeitungslizenz (Genehmigung durch den Staat Kalifornien wird Mitte bis Ende März erwartet), womit das Unternehmen die Zulassung für die Trocknung, die Härtung, das Schneiden, die Sortierung und die Verpackung von Cannabis vor Ort erhält. Neben der Zeit- und Kostenersparnis für die Hausmarken durch die Verarbeitung vor Ort eröffnen sich TransCanna mit der Verarbeitungslizenz auch neue Einnahmequellen, da es externen Anbaubetrieben Dienstleistungen anbieten kann.

Der kalifornische Cannabismarkt hat ein Umsatzvolumen von 5 Milliarden Dollar, Tendenz steigend, und wir sind auf bestem Wege, uns mit unseren Anbau-, Verarbeitungs-, Großhandels- und Vertriebszweigen zum Epizentrum der gesamten Lieferkette in Kalifornien zu entwickeln, erklärt TransCanna-CEO Bob Blink.

Über TransCanna

TransCanna Holdings Inc. ist ein in Kanada notiertes Unternehmen mit Sitz in Kalifornien (USA), das über seine hundertprozentigen kalifornischen Tochtergesellschaften Cannabis-Marken für den kalifornischen Lifestyle entwickelt.

Die hundertprozentige Tochtergesellschaft von TransCanna, Lyfted Farms, ist Kaliforniens authentische Cannabismarke, die mit ihrem Pioniergeist seit 1984 kontinuierlich die besten Cannabisblütengenen und die besten Anbaumethoden bietet. Die exklusiven Cannabisblüten der Marke Lyfted Farms sind in ganz Kalifornien bei hochwertigen Einzelhändlern erhältlich. Mit seiner neuen Anbauanlage in Daly (Kalifornien) ist das Unternehmen nun aufgestellt, um eines der größten und effizientesten vertikal integrierten Cannabisunternehmen auf dem kalifornischen Markt zu werden.

Aktuelle Informationen über unser Unternehmen erhalten Sie in unseren Offenlegungsunterlagen des Unternehmens auf SEDAR (www.sedar.com) oder der Website der CSE (www.thecse.com).

Zukunftsgerichtete Informationen
Bestimmte Informationen in dieser Pressemeldung können zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, wie z.B. Aussagen über zukünftige Erweiterungen und Kosteneinsparungen sowie Pläne bezüglich Produktionssteigerungen und Finanzierungen. Diese Informationen basieren auf aktuellen Erwartungen und Annahmen, einschließlich Annahmen bezüglich der Fertigstellung der Erweiterung der Anlage Daly, der Genehmigung einer Pro-Cannabis-Politik durch die Regierung, eines besseren Zugangs zu Finanzdienstleistungen und erhöhter Anbaukapazitäten, die erheblichen Risiken und Unsicherheiten unterliegen, welche schwer vorherzusagen sind. Die tatsächlichen Ergebnisse können wesentlich von den Ergebnissen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen impliziert werden. Zu den Risiken, die eine Abweichung der Ergebnisse von denen bewirken können, die in den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Mitteilung genannt werden, gehören unerwartete Steigerungen der Betriebskosten, eine anhaltende Belastung der Landwirte aufgrund von Bränden und der Coronavirus-Pandemie sowie der Wettbewerb durch andere Einzelhändler. Alle in dieser Mitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen, einschließlich aller Finanzprognosen oder zukunftsgerichteten Finanzinformationen, gelten ausschließlich zum Datum dieser Mitteilung und dienen dem Zweck, Informationen über die aktuellen Erwartungen und Pläne des Managements in Bezug auf die Zukunft zu geben. Das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, die zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder die Gründe zu aktualisieren, warum die tatsächlichen Ergebnisse von den in den zukunftsgerichteten Aussagen widergespiegelten Ergebnissen abweichen können, sofern und solange dies nicht durch die für das Unternehmen geltenden Wertpapiergesetze vorgeschrieben ist. Zusätzliche Informationen, die Risiken und Ungewissheiten aufzeigen, sind in den Unterlagen enthalten, die das Unternehmen bei den kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörden eingereicht hat. Diese Unterlagen sind unter www.sedar.com verfügbar.

Die Canadian Securities Exchange (die CSE) und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der CSE als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

TransCanna Holdings Inc.
Stephanie Wesik
403B 850 Harbourside Drive
V7P 0A3 North Vancouver, BC
Kanada

email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Pressekontakt:

TransCanna Holdings Inc.
Stephanie Wesik
403B 850 Harbourside Drive
V7P 0A3 North Vancouver, BC

email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt


Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

Über PM-Ersteller

connektar.de Presseverteiler
Dieser Beitrag wurde unter Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.